Veranstaltungen

Stellenausschreibung der DAFA

Die Deutsche Agrarforschungsallianz (DAFA) hat über das Thünen-Institut eine Stelle zum Thema „Entwicklung wissenschaftlich fundierter Konzepte für einen verbesserten Wissenstransfer und gesteigerte Innovation im Agrarbereich“ ausgeschrieben.

Es handelt sich um eine Qualifizierungsstelle nach dem Wissenschafts-Zeitvertragsgesetz für PostDocs, im Rahmen derer eine zeitweilige Abordnung an das BMEL vorgesehen ist. Bewerbungsschluss ist Freitag, der 3. September dieses Jahres.

Plattform „Landwirtschaft im Klimawandel“

Die Mitgliederversammlung hat der Einrichtung einer Plattfrom „Landwirtschaft im Klimawandel“ zugestimmt. Nähere Informationen auf der Plattformseite.

Die beim Strategischen Forum 2019 erstellten Zielbilder konkretisiert die DAFA mit einem Faktencheck! zu den zwei kontrovers diskutierten Themen Klimawandel und Stoffkreisläufe. Im Faktencheck! wurden aus den Zielbildern abgeleitete Forderungen von Expert:innen kommentiert und bewertet. Anschließend haben wir verschiedene Stakeholder:innen (Betroffene aus Landwirtschaft, Umweltschutz, Politik und Gesellschaft) aufgefordert, die direkten und indirekten Auswirkungen dieser Forderungen für die Land- und Ernährungswirtschaft und ihre verschiedenen Bereiche im Licht der Expertisen herauszustellen.

Beim Zielbildforum am 26./27. Mai wurden nun die bisher im Rahmen des Zielbildprozesses der DAFA erarbeiteten Elemente mit weiteren aktuellen Zielbildern verglichen und im Hinblick auf ihre Voraussetzungen und Implikationen, Stärken und Schwächen weiter vertieft diskutiert. Die Ergebnisse gehen in die Vorbereitung des Strategischen Forums der DAFA am 8./9. November dieses Jahres ein, auf dem dann die Transformationspfade im Mittelpunkt stehen, die zu den Zielbildern führen könnten.

DAFA-Vorstand 2018–2021

Die Amtszeit des Vorstands wurde auf der außerordentlichen Mitgliederversammlung am 22.09.2020 bis zur Mitgliederversammlung 2021 verlängert.

© Deutsche Agrarforschungsallianz